Die Sportanlage

Daten der Sportanlage


Seit 1994 gab es Bemühungen seitens des SV Thal eine zeitgemäße Sportanlage zu errichten. Ab 1995 begann die Marktgemeinde Thal unter Bürgermeister Peter Urdl, Vizebgm. Peter Schickhofer und Josef Wagner mit der Planung des Freizeitparks. Anfängliche Schwierigkeiten konnten die Verantwortlichen der Gemeinde und des SV Thal nicht daran hindern, den Bau dieses multifunktionalen Projektes zu verwirklichen.

Im Jahre 2000 wurde dann endgültig mit dem Bau der neuen Sportanlage begonnen.

Daten zur neuen Sportanlage

  • zwei Fußballfelder (102 x 64) mit bestgepflegten Naturrasen
  • Die Fußballfelder entsprechen internationalen Standards
  • Automatische Beregnungs- und Bewässerungsanlage
  • Flutlichtanlage für beide Spielfelder mit internationalen Standard
  • Trainingsfläche für Tormanntraining und Inidividualtraining
  • Trainingsspiele internationaler Mannschaften, wie Lazio Rom, 1860 München, Schalke 04, Nationalteam Bahrain, Hertha BSC Berlin, Boleclav, SK Sturm, Kapfenberg, GAK und weitere
  • Trainings- und Spielmöglichkeit div. Hobbymannschaften
  • großangelegte Parkplätze direkt bei der Sportanlage
  • Der Sportverein bietet auch Komplettlösungen für Fußball- und Veranstaltungskonzepte an
  • drei überdachte Stockbahnen, eine Kunsteisbahn und eine Asphaltbahn im Freien
  • ein Volleyballplatz
  • ein Beach-Volleyballplatz
  • Kinderspielplatz
  • Sporthaus mit Tribüne für ca 1.500 Besucher
  • Clubräume, Fitnessraum und Sauna
  • Seminarraum für ca. 25 Personen für Besprechungen und Pressekonferenzen
  • Angrenzende Sportkantine für Getränke und Imbisse
  • Möglichkeit einer VIP- Klub Atmoshäre
  • Entspannte Atmosphäre mitten im Grünen in der MG Thal
  • Die Sportanlage ist umgeben von einem Golfplatz bzw. im Winter von einer Langlaufloipe
  • Die Kosten von ca € 2,6 Mio. wurden von der MG Thal und den beteiligten Vereinen getragen.
  • Anreise siehe Wegbeschreibung auf Startseite
  • Die Sportanlage wurde am 4. August 2002 feierlich eröffnet.

Für Anfragen für Platzreservierungen oder Komplettlösungen kontaktieren Sie unseren Verein unter:

www.svthal.at

Der SV Thal bedankt sich bei allen Gönnern, freiwilligen Helfern und Firmen, die bei diesem Projekt mitgeholfen haben, für ihren enormen Einsatz.

Eröffnungsspiel

Zum Eröffnungsspiel durfte unsere Kampfmannschaft am 2. August 2002 den Liebherr GAK empfangen.

Impressionen unserer Sportanlge
Unsere Sponsoren